Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Berufsfachschule für Informationstechnik

Die zweijährige  Berufsausbildung im Vollzeitunterricht vermittelt fundierte theoretische und praktische Kenntnisse in der Informationstechnik. Ein achtwöchiges Praktikum führt unsere Schülerinnen und Schüler zielgerichtet an die Praxis heran. Formale Voraussetzung für die Aufnahme in die Berufsfachschule ist der mittlere Schulabschluss.

Eine erfolgreiche Abschlussprüfung berechtigt die Absolventen zur Führung der Berufsbezeichnung Staatlich geprüfte/r Technische/r Assistent/in für Informatik. Damit ist der Grundstein für eine Karriere in der zukunftsträchtigen IT - Branche gelegt oder der Besuch der Berufsoberschule möglich.

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Staatl. Berufsschule I und BFS für Informatik-Landshut

Reinhold Ostermaier
Luitpoldstr. 26
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 9 63 00
Fax: 0871 - 9 63 02 99
E-MailInternetauftritt