Stadt Landshut
DeutschEnglish
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Bildung

Bildung

Landshut hat viele Attribute - eine der wichtigsten ist sicherlich die Bezeichnung "Schulstadt". Innerhalb der Stadtgrenzen sorgen 45 Schulen mit regionaler und überregionaler Bedeutung für den gehobenen Bildungsstand.

Etwa 21.000 Schüler besuchen die Bildungseinrichtungen, 13.000 von ihnen pendeln täglich in die Stadt.

Neben den allgemeinen Schulen (siehe linkes Menü) und der enorm expandierenden Hochschule sind aber auch die Sparkassenakademie Bayern, die Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ebenso von deutschlandweiter Bedeutung wie die Bayerische Fachakademie für das Fleischerhandwerk.

Allein knapp 41.000 Teilnehmer sorgen in der Volkshochschule für gut gebuchte Kurse und Seminare im Bereich der Erwachsenenbildung. Das Angebot wird durch zahlreiche sonstige Bildungseinrichtungen ergänzt.

Die Stadt Landshut trägt den Schachaufwand für alle Grund- und Mittelschulen im Stadtgebiet Landshut und für das Sonderpädagogische Förderzentrum Landshut-Stadt. Ebenso für die Staatl. Realschule Landshut, das Hans-Leinberger-Gymnasium und das Hans-Carossa-Gymnasium.

Für folgende berufliche Schulen trägt die Stadt Landshut den Sachaufwand:

Staatl. Wirtschaftsschule Landshut, Staatl. Fachoberschule Landshut, Staatl. Berufsfachschule für Maschinenbau und Staatl. Fachschule (Technikerschule) für Maschinenbautechnik, Staatl. Berufsfachschule und Fachschule für Keramik und die Staatl. Berufsschule III Landshut (Keramik)

Zuständig ist bei der Stadt Landshut dafür das Schulverwaltungsamt.

Weitere Dienste