{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Fußballiade 2019

Das Organisationskomitee

Neues Logo für die bayerische "Fußball-WM" ausgewählt - Turnieranmeldung online möglich

Die Fußballiade – das größte bayerische Fußballfest – wird nach der erfolgreichen Erstausrichtung 2015 vom 20. bis 23. Juni 2019 erneut im niederbayerischen Landshut stattfinden. Perfekte Veranstaltungsorte in der Altstadt, auf der RIngelstecherwiese, im Landshuter Stadion der Spielvereinigung und in den Ausrichtervereinen sowie ein attraktives Eventprogramm begeisterten bei der Erstauflage viele tausende Teilnehmer und Besucher vier Tage lang vom 4. bis 7. Juni 2015.

Das neu zusammengestellte Organisationskomitee (OK) der Fußballiade 2019 mit Vertretern des BFV, der Ausrichtervereine und des Organisationsbüros traf sich nach einem ersten Treffen im November 2017 nun erstmalig gemeinsam mit Stadtvertretern im Landshuter Rathaus. Intensiv wurde über das Eventprogramm mit Turnieren und Rahmenprogramm diskutiert, positive Aspekte aber auch Verbesserungspotential des Programms von 2015 beleuchtet.

„Die Planung und Organisation der ersten Fußballiade lief nahezu perfekt. Es herrschte ein fantastische Stimmung während der vier Eventtage in der Stadt. Wir freuen uns, erneut Ausrichterstadt der Fußballiade 2019 zu sein“, erklärte der Stadtsportbeauftrage Thomas Heilmeier.

Der Fokus liegt auch bei der zweiten Ausrichtung der Fußballiade auf einem großen, spannenden Turnierangebot und neuartigen Wettbewerben mit vielen Medaillenchancen und einem attraktiven Rahmenprogramm. Die bereits 2015 ausgetragenen „Club Championships“ für verschiedene Altersklassen über mehrere Tage bilden das bayerische Turnier-Highlight mit „WM-Flair“. Die Anmeldung ist online auf der neuen Fußballiade-Homepage (www.fussballiade.de) bereits möglich; erste wichtige Infos und Preise sind abrufbar. Eine Vielzahl weiterer spannender Wettbewerbe erwartet die Teilnehmer und Besucher aus ganz Bayern - unter anderem Futsal, Beachsoccer, Freizeit-Turniere auf Kleinfeld, Fußball-Biathlon und einige mehr. Auch zu diesen Turnieren wird die Anmeldung auf der Homepage in den nächsten Monaten möglich sein.

Neben Turnieren und Wettbewerben wird es auch zur 2. Fußballiade ein breites und attraktives Rahmenprogramm mit Musik, Kultur, Information und Spaß in der Altstadt und auf der Ringelstecherwiese geben: Bühnen- und Mitmachangebote in der Altstadt, ein riesiger Fußball-Funpark und eine neu gestaltete „Coaching Zone“ – eine Kombination aus Fußball-Messe und Infoangeboten - mit Fußball-Know-How, interaktiven Präsentationen und vielen vielen Infos über den Fußball-Tellerrand hinaus auf der 29.000m² großen Ringelstecherwiese. Zur Fußballiade 2019 wird auch die „Trendsportart eSports“ ein Highlight zum Bestaunen und Mitmachen sein, aber auch weitere moderne Mitmachmodule, Unterhaltungs- und Musikangebote, Spaß und ein Hauch „WM-Feeling“ werden Besucher von nah und fern anlocken und begeistern.

OK-Mitglied und Vorstand der SpVgg Manfred Maier ist überzeugt, dass auch die zweite Auflage der Fußballiade 2019 mit wiederum engagierten Ausrichtervereinen in und außerhalb Landshuts zu einem Erfolg wird. „Die Begeisterung während der ersten Fußballiade 2015 mit einer Vielzahl an Programmattraktionen und dazu das hervorragende Wetter waren phänomenal. Wir werden wiederum für gute Voraussetzungen 2019 sorgen und auch für möglicherweise nicht so überragende Wetterbedingen wie 2015 gut vorbereitet sein.“Zur OK-Sitzung wurden zudem mehrere  Logovorschläge – kreiert von einer Landshuter-Design- und Medienagentur – den OK-Mitgliedern präsentiert. Mit großer Mehrheit wurde ein neues Logo in dem in ein Fußballer in Aktion sieht von Stadt-, Vereins- und BFV-Vertretern ausgewählt, das kürzlich bereits präsentiert wurde. Sportlichkeit, Dynamik und der gemeinsame Feiergedanke kommen hier zum Ausdruck. Unter dem Veranstaltungsmotto „Bayern feiert Fußball“ geht es nun in die weitere Planungsphase voller Vorfreude auf das größte bayerische Fußballfest 2019.

 

Das Organisationskomitee der Fußballiade 2019:

Vorsitzende:
BFV Vize-Präsidentin Silke Raml

Weitere Mitglieder

BFV Funktionäre
Harald Haase (BV NDB)
Rudolf Hamberger (Turnierleiter)
Oliver Lieb (Vereinsbetreuung)
Doris Kausch (Schiedsrichter)
Christian Bernkopf (Festumzug, Eröffnungs- & Abschlussfeier)

Vertreter der Stadt Landshut
Kurt Weinzierl (Leiter Stadtmarketing), Juliana Zerbe (Mitarbeiter Stadtmarketing)
Thomas Heilmeier und Sabrina Högl (Hauptamt)

Vertreter der Vereine
Anton Kofler (TSV Vilslern)
Manfred Maier (SpVgg Landshut)

Vertreter BFV Fußballiade gGmbH
Sandro Kielwagen
Carolin Haberstumpf

Logo der Fußballiade 2019
Logo der Fußballiade 2019

Weitere Dienste