{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Sport / Sportveranstaltungen / Bladenight

Landshuter Bladenights für 2020 abgesagt!

Landshuter Bladenight
Landshuter Bladenight

Die Stadt Landshut und der Postsportverein Landshut haben aufgrund der Corona-Pandemie die vier im Jahr 2020 geplanten Bladenights abgesagt.

Bleibt gesund!

Schutzausrüstung tragen!

die ideale Ausrüstung, bei der Bladenight
Die ideale Ausrüstung, bei der Bladenight

Der Veranstalter Stadt Landshut und der Ausrichter Postsportververein weisen ausdrücklich auf den Sicherheitsaspekt hin. Grundsätzlich nimmt jeder Skater auf eigene Gefahr an der Bladenight teil. Weder der Veranstalter noch der Ausrichter übernehmen die Haftung für Schäden. Die Sicherheit wird großgeschrieben: Eine Schutzausrüstung mit Knie-, Ellenbogen- und Handschützer sowie ein Schutzhelm sind Grundvoraussetzung für jeden Teilnehmer. Darüber hinaus appellieren die Veranstalter an alle Teilnehmer, keine Glasflaschen, Eishockeyschläger sowie Ski- oder Wanderstöcke, aber auch keine Fahrräder oder ähnliches auf die Strecke mitzunehmen. Auf der Strecke sind wieder Sicherheitskräfte des Postsportvereins unter Leitung von Manfred Winner unterwegs. Diese "Bladeguards", deren Weisungen unbedingt zu beachten sind, erkennt man an den neongelben Schutzhelmen und -westen.

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Sachbearbeitung Sport

Thomas Heilmeier
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 55
E-MailInternetauftritt
 

Sachbearbeitung Organisation und Sport

Sabrina Högl
Altstadt 315
84026 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 93
E-Mail
 

Zur Bildergalerie

Bladenight