{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Vorkaufsrechte

Bei einem Grundstücksverkauf - bebaut oder unbebaut - stellt der Notar eine Vorkaufsrechtsanfrage nach den Vorgaben der §§ 24 ff BauGB an die Gemeinde/Stadt. Diese entscheidet dann gewöhnlich innerhalb einer Frist von 2 Monaten ob ein Vorkaufsrecht am Kaufgrundstück oder einer Teilfläche davon besteht und ob die Gemeinde/Stadt dieses dann ausübt oder nicht.

Was muss ich tun?

Erledigt in der Regel der Notar!

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Sachbearbeitung Geoinformation

Reinhard Trost
Luitpoldstraße 29
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 1632
Fax: 0871 - 88 1776
E-MailInternetauftritt