Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Überschwemmungsgebiet der Pfettrach im Falle eines hundertjährlichen Hochwasserereignisses


A.
Lageplan des Überschwemmungsgebiets der Pfettrach für ein HQ100 (5,1 MB)

 

B. rechtlicher Verfahrensstand

Mittlerweile wurde das Verfahren zur Festsetzung des Überschwemmungsgebiets durch Rechtsverordnung (§ 76 Abs. 2 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) in Verbindung mit Art. 46 Abs. 3 des Bayerischen Wassergesetzes (BayWG)) eingeleitet. Der Erläuterungsbericht, ein Detailplan im Maßstab 1 : 2.500 sowie der Entwurf des Verordnungstextes liegen im Zeitraum von Montag, dem 16.12.2019 bis einschließlich Freitag, dem 31.01.2020 im Amt für öffentliche Ordnung und Umwelt der Stadt Landshut, Luitpoldstr. 29 a, 84034 Landshut, Zimmer 403, 4. Stock, zu den üblichen Geschäftszeiten zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Darüber hinaus können die Unterlagen auch im Internetauftritt der Stadt Landshut unter www.landshut.de/portal/natur-umwelt/wasser/ueberschwemmungsgebiete/ue-gebiete-hq-100/pfettrach.html eingesehen werden. Das Überschwemmungsgebiet der Pfettrach im Stadtgebiet Landshut ist in dem Detailplan dunkelblau schraffiert dargestellt. Es wird dazu darauf hingewiesen, dass die Stadtverwaltung Landshut und damit auch das Amt für öffentliche Ordnung und Umwelt vom 23.12.2019 bis zum 01.01.2020 geschlossen sind. Aufgrund dessen wird der Auslegungszeitraum entsprechend bis 31.01.2020 verlängert.

Verordnungstext - Vor-Entwurf (Stand: 13.12.2019)
Erläuterungsbericht zum Überschwemmungsgebiet an der Pfettrach
Lageplan

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8.00 - 12.00 Uhr

Montag bis Donnerstag
14.00 - 16.30 Uhr

Ansprechpartner

Fachbereich Umweltschutz / Fachbereichsleitung

Thomas Rottenwallner
Luitpoldstraße 29a
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 96
Fax: 0871 - 88 17 82
E-Mail