Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Messdaten des Bayerischen Landesamts für Umwelt

Das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) betreibt im Stadtgebiet Landshut an der  Podewilsstraße eine Messstation, die auch Teil des bayerischen Immissionsmessnetzes für Radioaktivität (IfR) ist. Aktuelle Messergebnisse der Messstation sind auf der Internetseite des Landesamts für Umwelt hinerlegt.

Bayerisches Immissionsmessnetz für Radioaktivität (IfR):

Messwerte Landshut

Beschreibung und Hintergrundinformationen

Messdaten des Bundesamts für Strahlenschutz

Das Bundesamt für Strahlenschutz betreibt in Landshut keine Messstation zur Bestimmung der Umgebungs-Äquivalentdosisleistung (in µSv/h). Die nächstegelegene Messstelle befindet sich in 84030 Ergolding.

30 Jahre Reaktorunglück Tschernobyl

Am 26. April 1986 ereignete sich im Kernkraftwerk Tschernobyl ein folgenschwerer Unfall, bei dem erhebliche Mengen radioaktiver Stoffe aus dem Reaktor freigesetzt wurden. Dabei gelangten radioaktive Stoffe auch nach Bayern.
Dieses Infoblatt gibt einen Überblick über die Situation in Bayern nach knapp 30 Jahren.

Infoblatt des Bay. Landesamts für Umwelt

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 8.00 - 12.00 Uhr

Montag bis Donnerstag
von 14.00 - 16.00 Uhr

Ansprechpartner

Fachbereich Umweltschutz / Fachbereichsleitung

Katharina Oßner
Luitpoldstraße 29a
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 96
Fax: 0871 - 88 17 82
E-Mail