Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Elektrosmog-Mobilfunk

Nur selten haben Produkte unseren Alltag so schnell und so nachhaltig erobert und bestimmt wie die Handys.  Ein Handy garantiert für viele Menschen ein hohes Maß an Flexibilität und Sicherheit im Alltag. Andererseits bestehen auch Bedenken, ob die mit dieser Technik verbundene nicht ionisierende Strahlung zu gesundheitlichen Schäden führen kann.

Die Stadt Landshut hat zu der Thematik einen Runden Tisch eingerichtet, an dem sich regelmäßig die Beteiligten aus Politik, Wirtschaft (Mobilfunkbetreiber) und Verwaltung treffen, um aktuelle Fragen, z.B. zu neuen Mobilfunkstandorten zu erörtern.
Weitere Informationen zum Thema Elektrosmog finden Sie unter www.elektrosmog.bayern.de.

Mobilfunkstandorte

Um flächendeckend und in einer guten Qualität mobil telefonieren oder Datendienste nutzen zu können, bedarf es einer ausreichenden Zahl von Mobilfunkstandorten. Die derzeit in Landshut vorhandenen Standorte können dabei über die Datenbank der Bundesnetzagentur oder über unseren Umweltatlas abgefragt werden.

aktuelle Messergebnisse

Die Stadt Landshut führt regelmäßig über das FEE-2 Programm Mobilfunkmessungen durch. Auch lassen die Mobilfunkbetreiber vor der Errichtung oder der Erweiterung von Mobilfunksendeanlagen im Einzelfall Mobilfunkmessungen und Prognoserechnungen durchführen. Nachstehend sind aktuelle Messergebnisse beigefügt:

sonstige Messungen:

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 8.00 - 12.00 Uhr

Montag bis Donnerstag
von 14.00 - 16.00 Uhr

Ansprechpartner

Fachbereich Umweltschutz / Fachbereichsleitung

Katharina Oßner
Luitpoldstraße 29a
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 14 96
Fax: 0871 - 88 17 82
E-Mail