Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Aufsuchende Energieberatung - Ein Angebot der Stadt Landshut

Wie viel Energie verbraucht Ihre Wohnung, Ihr Haus? Was sind die größten Energiefresser? Wo und wie kann am meisten Energie und somit auch Geld eingespart werden?

Diesen und weiteren Fragen wird im Rahmen der aufsuchenden Energieberatung nachgegangen. Die Stadt Landshut bietet in Zusammenarbeit mit der LandshuterEnergieAgentur e.V. (LEA) für Bürger mit einem überdurchschnittlichen Energieverbrauch eine aufsuchende Energieberatung an.

 

 

 

 

Ich habe
nichts zu
verschenken!


 

© Trueffelpix-Fotolia.com

Teilnahmeberechtigt sind Haushalte mit einem  überdurchschnittlichen Energieverbrauch, der über den Schwellenwerten der Tabellen 1 und 2 liegt. Die Anmeldung erfolgt mit dem Antragsformular, in dem auch die Verbrauchsdaten angegeben und Nachweise beigelegt werden müssen.  Als Alternative zu den Rechnungskopien können Kunden der Stadtwerke Landshut eine Kundenverbrauchsübersicht der Energiedaten mit Hilfe des Formulars: "Einverständniserklärung Energieverbrauchsdaten" beantragen. Den ausgefüllten und unterschriebenen Teilnahmeantrag senden Sie an:

Stadt Landshut
Amt für öffentliche Ordnung und Umwelt
Fachbereich Umweltschutz
Stella Haun
Luitpoldstraße 29a
84034 Landshut

Der Energieberater kommt zu einem vereinbarten Termin in Ihren Haushalt und zeigt Ihnen Einsparmaßnahmen auf. Sie können auswählen, ob Sie nur eine Beratung zum Stromsparen und Heizverhalten, nur zur Gebäudehülle und Heizungsanlage (Wärmeerzeugung) oder zu beidem (siehe Teilnahmeantrag) wünschen. Es wird darauf hingewiesen, dass Wärmebildaufnahmen im Rahmen der Beratung zur Gebäudehülle und Heizungsanlage nur während der Heizperiode durchgeführt werden können. Mit Wärmebildaufnahmen können Energieverluste durch Wärmebrücken und Luftaustausch festgestellt werden.

Für die aufsuchende Energieberatung wird eine Schutzgebühr erhoben. Diese beträgt:

  • 10 € für Stromsparberatung und Heizverhalten
  • 20 € für Gebäudehülle und Heizungsanlage
  • 30 € für beides.

Für finanzschwache Haushalte (Arbeitslosengeld II-, Wohngeld- oder Sozialhilfeempfänger) ist die aufsuchende Energieberatung bei entsprechendem Nachweis kostenlos.

Die aufsuchende Energieberatung ist eine Initialberatung; sie ersetzt eine ausführliche Energieberatung oder den gesetzlich vorgeschriebenen Energieausweis nicht.

 

Tabelle 1: Stromverbrauch in Privathaushalten nach Haushaltsgröße (Schwellenwerte für Antragsberechtigung)

   Haushaltsgröße

   Stromverbrauch

   1 Person

   1.700 kWh

   2 Personen

   2.900 kWh

   3 Personen

   3.700 kWh

   4 Personen

   4.200 kWh

   5 und mehr Personen

   4.600 kWh 

 

 

Tabelle 2: Heizenergieverbrauch inkl. Warmwasserbereitstellung (Schwellenwerte für Antragsberechtigung)

 

Gasverbrauch

pro Jahr

Heizölverbrauch pro Jahr

Pelletverbrauch pro Jahr

Heizstromverbrauch pro Jahr

Direktheizung

Wärmepumpe

Wohnung

 

128 kWh/m²

o. 12,8m³/m²

128 kWh/m²

o. 12,8 l/m²

128 kWh/m²

o. 25,6 kg/m²

96 kWh/m²

 

       ___

Reihenhaus

 

145 kWh/m²

o. 14,5 m³/m²

145 kWh/m²

o. 14,5 l/m²

145 kWh/m²

o. 29 kg/m²

109 kWh/m²

35 kWh/m²

 

Einfamilienhaus

179 kWh/m²

o. 17,9m³/m²

179 kWh/m²

o. 17,9 l/m²

179 kWh/m²

o. 35,8 kg/m²

132 kWh/m²

41 kWh/m²

 

Beispielrechnung: Ihren Energieverbrauch pro m² erhalten Sie, wenn Sie Ihren Verbrauch durch die Quadratmeterzahl teilen (dividieren). Eine Wohnung mit 70 m² und 10.000 kWh Jahresverbrauch Gas verbraucht 143 kWh pro Quadratmeter und Jahr. Mit diesem Verbrauchswert liegen Sie über dem Schwellenwert in der Tabelle und sind somit antragsberechtigt.

 

 

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 8.00 - 12.00 Uhr

Montag bis Donnerstag
von 14.00 - 16.30 Uhr

Ansprechpartner

Fachbereich Umweltschutz / Klimaschutzmanagement

Stella Haun
Luitpoldstraße 29a
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 17 38
Fax: 0871 - 88 17 82
E-Mail
 

Fachbereich Umweltschutz / Abfallwirtschaft

Umwelttelefon


Tel.: 0871 - 88 16 00
Fax: 0871 - 88 17 82
E-Mail
 

Energieexperten, Untersuchungslabore und Beratungsstellen

in Landshut finden sie hier.

(Die Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit)