Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Kultur / Pressedetais-Kultur

Kultur - News

Wanderausstellung zu Michael Ende in der Stadtbücherei und der VHS

Anlässlich des 90. Geburtstags des 1995 verstorbenen Autors Michael Ende zeigen die Stadtbücherei im Salzstadel und die VHS Landshut vom Montag, 21. Oktober, bis Donnerstag, 21. November eine reich bebilderte Wanderausstellung der Internationalen Jugendbibliothek München.

 

Die Stationen aus dem Leben Michael Endes, eines der ersten Autoren deutschsprachiger phantastischer Literatur, werden in Bild- und Texttafeln mit fotografischen Abbildungen aus Endes Nachlass von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr in der VHS vermittelt. Die kunstvolle gestalteten Abbildungen aus seinen Büchern, die in der Stadtbücherei im Salzstadel von Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 15 Uhr ausgestellt sind, vermitteln einen Eindruck seiner Entwicklung als Schriftsteller und seiner wichtigsten Werke wie „Jim Knopf“, „Momo“ und der „Unendlichen Geschichte“.
Michael Endes zeitlose Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur, die in mehr als 40 Sprachen der Welt übersetzt wurden, werden heute ebenso begeistert gelesen wie in ihrer Entstehungszeit in den 1960er- und 1970er-Jahren und können in der Stadtbücherei als Buch- und AV-Medien ausgeliehen werden.

 

 


18.10.2019

Weitere Dienste