Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Familie / Frauen

Gleichstellungsstelle

"Männer und Frauen sind gleichberechtigt." ( Art. 3 Grundgesetz)

Die Wirklichkeit sieht aber häufig immer noch anders aus: Frauen sind in vielen gesellschaftlichen Bereichen gegenüber Männer benachteiligt.

So haben Frauen z.B. schlechtere Chancen im Beruf, geringere Aufstiegschancen, erhalten einen geringeren Lohn, sind im öffentlichen Leben und in entscheidungspositionen unterrepräsentiert, sind häufiger von Armut betroffen und sind oftmals Opfer von häuslicher Gewalt.

Das soll sich ändern! Die Gleichstellungsstelle setzt sich dafür ein.

Die Gleichstellungsbeauftragte hat den Auftrag , sich für die Interessen von Frauen einzusetzen und Benachteiligungen abzubauen.

Die Gleichstellungsbeauftragte informiert, berät und vermittelt in Fragen, die Frauen in ihrem Alltag bewegen, z.b. bei einem Arbeitsplatzwechsel, bei Kinderbetreuung, bei sozialer Sicherung im Alter oder im Fall von häuslicher Gewalt.

Vereine, Organisationen und Gruppen, die sich für Frauen einsetzen, können mit der Gleichstellungsstelle zusammenarbeiten.

 

Weitere Dienste

Ansprechpartnerin

Gleichstellungsbeauftragte

Margarete Paintner
Luitpoldstraße 27 b, Zi. E 03
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 23 90
Fax: 0871 - 88 23 01
E-MailInternetauftrittBeschreibung