Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Leitungsverlegungen in der Freyung und im Bereich der Maximilianstraße

Ab voraussichtlich Montag, 20. April, wird die Leitungsverlegung für die Fernwärme im Innenstadtbereich fortgesetzt sowie begleitend hierzu in den jeweiligen Abschnitten auch Leerrohre für Strom verlegt.

 

Begonnen wird dabei in der Freyung auf der Nordseite zwischen den Anwesen 615 bis einschließlich der Einmündung Kramergasse (ung. bis in Höhe des Anwesens Freyung 611) sowie gleichzeitig in der Maximilianstraße ab der Jodoksgasse in Richtung Podewilsstraße.
Bei den Arbeiten in der Freyung muss die Straße in dem genannten Abschnitt für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt werden.
Während der Sperrung wird die hier normalerweise bestehende Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Die Zufahrt für Anlieger ist damit beidseits bis zum unmittelbar gesperrten Arbeitsbereich möglich. Die Umleitung für den restlichen Verkehr erfolgt über die südliche Fahrspur der Freyung und ist entsprechend ausgeschildert.
Für die Arbeiten muss auch ein Teilbereich der Bewohnerparkzone Freyung gesperrt werden; es handelt sich dabei um zunächst circa neun Parkplätze zwischen Freyung 615 bis 611. Hierfür werden in der Freyung entlang den Anwesen 619-620 Ersatzparkplätze ausgewiesen.
Die Arbeiten in der Maximilianstraße erfolgen unter Aufrechterhaltung des fließenden Verkehrs. Es steht jederzeit eine Fahrspur zur Verfügung. Auch die angrenzenden Gehwege sind während der Verlegung der Fernwärme nicht beeinträchtigt. Für den Zeitraum, in dem im südlichen Gehweg die Leerrohre für Stromkabel verlegt werden, wird ein entsprechender Ersatz auf der Fahrbahn eingerichtet beziehungsweise entsprechende Fußgängerquerungshilfen aufgebaut.
Die Stadtwerke sowie die beauftragte Baufirma sind bemüht, die Beeinträchtigungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten. Vereinzelt kann es jedoch trotzdem zu kurzzeitigen Behinderungen bei der Zu- und Abfahrt zu Stellplätzen kommen.
Die betroffenen Anlieger wurden bereits vorab von den Stadtwerken informiert und werden nochmals um Verständnis gebeten.
Die Gesamtdauer für diesen ersten Abschnitt ist bis Ende Juli terminiert.
Es wird jedoch bereits vorab darauf hingewiesen, dass auch in der Jodoksgasse, Kramergasse sowie in der Regierungsstraße ab der Einmündung Jodoksgasse bis in Höhe des Regierungsparkplatzes noch die Fernwärmeleitung verlegt werden soll. Vor allem die Arbeiten in der Regierungsstraße entlang der Dominikanerkirche müssen aufgrund der beengten Straßenverhältnisse unter Vollsperrung durchgeführt werden. Hierfür sind die Sommerferien geplant.

 

 

 


17.04.2020

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19
20
2122232425
262728293031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail