Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Waldbrandgefahr: Grillverbot in der Gretlmühle

Wegen der anhaltend trockenen und heißen Witterung besteht derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. Da die aktuellen Wetterprognosen auch für die nächsten Tage keinen nennenswerten Niederschlag erwarten lassen, hat die Stadt aus Sicherheitsgründen für das Naherholungsgebiet Gretlmühle ab sofort wieder ein Grillverbot verhängt.

Wegen der momentan herrschenden hohen Waldbrandgefahr musste die Stadt aus Sicherheitsgründen ein Grillverbot für das Naherholungsgebiet Gretlmühle aussprechen.

 

Das bedeutet, dass auch auf dem Grillplatz das Grillen verboten ist. Außerhalb des mit Baumstämmen umgrenzten Grillplatzes ist dies generell untersagt. Dasselbe gilt für das Errichten anderer offener Feuerstellen. Um Brände zu vermeiden, werden die Besucher dringend gebeten, sich strikt an diese Regelung zu halten. Zuwiderhandlungen können mit einer Geldbuße bis 2.500 Euro geahndet werden. Sobald die Witterung es zulässt, wird das Grillverbot wieder aufgehoben. Die Stadt wird darüber wieder über die Medien sowie auf ihrer Homepage, ihrer Facebook-Seite und via BIWAPP informieren.


27.06.2019

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
111213
14
151617
18192021222324
252627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail