Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Verkehrsführung an Fronleichnam

Am Fronleichnamstag, 20. Juni, findet ab circa 9.15 Uhr von der Martinskriche bis zum Innenhof des Klosters Seligenthal eine Prozession statt. Während des Kirchenzuges muss jeglicher Fahrverkehr aus den betroffenen Straßen ferngehalten werden.Zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs sind folgende verkehrsrechtliche Maßnahmen notwendig:

 

Während der Prozession, die von der Martinskirche über den Dreifaltigkeitsplatz, die Altstadt, die Heilig-Geist-Brücke, die Zweibrückenstraße und den Bismarckplatz zum Innenhof des Klosters Seligenthal führt, ist der Prozessionsweg ab circa 9 Uhr gesperrt. Die Sperrungen werden jeweils aufgehoben, sobald die Prozession die einzelnen Straßen passiert hat. Die Sperr- und Umleitungsbeschilderung betrifft dabei insbesondere die Verkehrsknotenpunkte Dreifaltigkeitsplatz/Grätzberg, Papiererstraße/Hammerstraße, Konradweg/ Schwestergasse, Innere Regensburger Straße/Podewilsstraße sowie Isargestade/Podewilsstraße.
Am Bismarckplatz wird in der Zeit von 8 bis 11 Uhr auf der Fläche vor dem Kloster Seligenthal eine Haltverbotszone ausgewiesen.
Ebenso wird auf der Südseite des Dreifaltigkeitsplatzes im Bereich der Kurzparkzone zwischen der Grünanlage und der Einmündung Alte Bergstraße von 4 bis 11 Uhr eine absolute Haltverbotszone errichtet.
Die Taxistandplätze „Untere Altstadt“ und „Obere Altstadt“ werden beibehalten, wobei diese jedoch zu den einzelnen Sperrphasen nicht besetzt beziehungsweise nicht bedient werden können.
Umleitung der Stadtbusse
Im Zuge der vorstehenden Sperrungen werden von 9 bis 11.30 Uhr auch die Stadtbusse umgeleitet:
Linien 1, 4, 9, 10: unverändert;

Linie 2: Ergolding – Hauptbahnhof – Klinikum – Luitpoldstraße bis Stadttheater und zurück;

Linie 3: Auloh – Niedermayerstraße – Podewilsstraße – Stethaimerstraße – John-F.-Kennedy-Platz – Hauptbahnhof – Wolfgangsiedlung und zurück;

Linie 5: Moniberg – Niedermayerstraße – Podewilsstraße – Stethaimerstraße – John-F.- Kennedy-Platz – Hauptbahnhof und zurück;

Linie 6: Auwaldsiedlung – Niedermayerstraße – Podewilsstraße – Stethaimerstraße – John-F.-Kennedy-Platz – Hauptbahnhof – Altdorf/Süd – Eugenbach und zurück;

Linie 7: Campingplatz – Podewilsstraße – Hagrain – Hofberg – Englberg – Innere Stelze – Kupfereck – Grätzberg und zurück;

Linie 11: Piflaser Weg – Schlachthofstraße – Stethaimerstraße – John-F.-Kennedy-Platz – Hauptbahnhof – Löschenbrand und zurück;

Linie 12: Ergolding – Piflas – Schlachthofstraße – Podewilsstraße – Finanzamt und zurück;

Auf den Umleitungsstrecken werden alle regulären Haltestellen des städtischen Liniennetzes bedient.
Zusätzlich werden folgende Bedarfshaltestellen eingerichtet: „Finanzamt“ beidseitig (Linie 3, 5, 6, 7, 12).

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Innenstadt am Fronleichnamstag von circa 9 bis 11 Uhr weiträumig zu umfahren und die Sperr- und Umleitungsbeschilderung zu beachten.


14.06.2019

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345
6
78
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail