Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Vorwarnung des Wasserwirtschaftsamtes: Pegel Landshut/Birket

Das Wasserwirtschaftsamt (WWA) Landshut hat eine "Hochwassergefahr-Vorwarnung" herausgegeben: Laut der WWA-Meldung lassen die gefallenen und angekündigten Niederschläge die Wasserstände der Gewässer wieder steigen.

 

Am Pegel Landshut/Birket wird nach derzeitiger Vorhersage im Laufe des morgigen Mittwochs (29. Mai) die Meldestufe 1 (stellenweise kleinere Ausuferungen) überschritten.
Die Flutmulde wird unter Berücksichtigung dieser Vorhersage durch die Isar nicht anspringen.
Die Grundwasserstände in Isarnähe bzw. im Stadtgebiet reagieren aufgrund der natürlichen Gegebenheiten auf die höheren Wasserstände der Isar und können daher ansteigen.

Für alle tiefer gelegenen Gebiete in Landshut kann durch ansteigendes Grundwasser eine Gefährdung hervorgehen. Den Bewohnern dieser Stadtgebiete wird empfohlen, ihre tiefer gelegenen Räume (Keller, Tiefgarage etc.) zu kontrollieren.

An der Vils werden nach den aktuellen Prognosen keine Meldestufen überschritten.


28.05.2019

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314
15
1617
18192021222324
252627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail