Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Eisstadion-Sanierung: Altes Dach teilweise entfernt

Die Abbrucharbeiten am Dach des Eisstadions schreiten zügig voran. Mittlerweile wurde im Norden der Halle bereits ein Teil der Dacheindeckung abgenommen. Gleiches gilt für den Videowürfel, der übrigens andernorts weiterverwendet werden soll.

Ein Teil des Stadiondachs wurde bereits abgenommen. Damit ist der Blick auf den imposanten Baukran frei.

 

Die Betonpiste, unter der sich die Kühlanlagen zur Eisbereitung befinden, war zuvor mit einem Holzbelag abgedeckt worden, um einer Beschädigung insbesondere durch eventuell herabfallende Teile soweit wie möglich vorzubeugen. Abgebaut wurde darüber hinaus ein Gutteil der Bande – und auch viele Wellenbrecher im Stehplatzbereich haben die Bauarbeiter schon beseitigt. In den nächsten Tagen wird die Dacheindeckung komplett abgehoben. Im Anschluss wird das gelbe Nebentragwerk mit den großen Baukränen entfernt, danach folgt das blaue Haupttragwerk. Der Baufortschritt kann bedauerlicherweise derzeit nicht per Webcam verfolgt werden: Die Datenleitung zur Kamera wurde nämlich gekappt. An der Reparatur wird derzeit gearbeitet. Sobald wieder eine Verbindung besteht, sind die Bilder der Webcam wie gewohnt Opens external link in new windowhier abrufbar.


23.05.2019

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
111213
14
151617
18192021222324
252627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail