Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Stadt bietet neues Format: "Kultur vor dem Fenster"

„Kultur vor dem Fenster“ heißt das neue analoge Format, mit dem die Stadt am Wochenende an den Start ging. „Da beliebte Veranstaltungsstätten wie der Salzstadel und die Alte Kaserne bis auf weiteres leer stehen müssen, haben wir ein alternatives Angebot angestoßen, Kultur zu machen und wahrzunehmen“, sagt die Kulturbeauftragte der Stadt, Uta Spies. Die Internetseite www.kultur-vor-dem-fenster.de, mit der das neue Format beworben wird, wurde vor wenigen Tagen frei geschaltet.

 

„Kultur vor dem Fenster“ soll zum einen Künstlern ermöglichen, ihrem Beruf und ihrer Berufung nachzugehen. Zum anderen soll das Format dazu beitragen, mehr kulturelle Abwechslung in den von der Corona-Krise geprägten Alltag der Landshuter zu bringen“, erläutert Uta Spies die Idee.
Und so funktioniert es: Künstler, zum Beispiel Musiker, Schauspieler und Artisten stellen sich auf der Internetseite vor. Jeder Landshuter kann dann den Künstler oder die Gruppe seiner Wahl kontaktieren und ein Engagement (ein Kurzprogramm) vereinbaren. Auftraggeber können Einzelpersonen sein, genauso aber auch Hausgemeinschaften, Firmen oder soziale Einrichtungen. Alles, was zu beachten ist, steht prägnant in den „Spielregeln“ auf der Internetseite. Das Wichtigste: Die Darbietungen müssen im Stadtgebiet von Landshut und zwar auf Privatgrund im Freien stattfinden. Ihre künstlerischen Dienste können Künstler aus der Stadt und der nächsten Umgebung anbieten.
Uta Spies hat das Format im Internet gesehen und es in kürzester Zeit, in Kooperation mit den Erfindern und Machern, Marc Vogel und Katja Lachmann aus Fürth, für Landshut adaptiert. Das Staatliche Gesundheitsamt und das städtische Amt für öffentliche Ordnung und Umwelt haben das Projekt schnell geprüft und genehmigt. „Nun wünschen wir uns natürlich, dass sich viele Landshuter Künstler auf dem Portal eintragen. So hätten wir dann in Landshut die Möglichkeit, bald wieder live Kultur zu erleben“, so Spies: Musiker könnten beispielweise ein kleines Konzert zum Geburtstag geben. Auch könne sie sich vorstellen, dass eine Hausverwaltung, etwa in einer größeren Anlage, eine kleine Band engagiert. Alle Infos rund um das Kulturformat gibt es auch unter www.kultur-vor-dem-fenster.de.

 

 


27.04.2020

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829
30
31
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail