Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Stadt empängt Meisterteam des EV Landshut

Mit einem Sektempfang im Rathausprunksaal hat die Stadt am Samstagmittag die Oberliga-Meistermannschaft des EV Landshut geehrt. „Wir sind alle mächtig stolz auf das ganze Team“, sagt Oberbürgermeister Alexander Putz. Noch vor zwei Jahren habe man über eine Insolvenz des Vereins diskutieren müssen. „Wer hätte gedacht, dass so schnell ein so grandioser Erfolg gelingen könnte? Das hätten wir wohl alle nicht zu träumen gewagt.“

Die Mitglieder des EVL-Meisterteams durften sich ins Goldene Sportbuch der Stadt eintragen.

 

Der Titelgewinn und der Aufstieg in die DEL2 seien der beste Beleg dafür, dass „beim EVL in den vergangenen Jahren die Weichen auf allen Ebenen, also sowohl sportlich als auch wirtschaftlich, richtig gestellt wurden. Dazu darf ich allen Verantwortlichen – dem Präsidium, den Gesellschaftern, allen Spielern, dem Trainerteam und den Betreuern – im Namen der Stadt Landshut nochmals herzlich gratulieren.“ EVL-Präsident Hans Eller dankte anschließend OB Putz und der Stadt nicht nur für die Glückwünsche und den Empfang im Rathausprunksaal, sondern vor allem auch für die in diesen Tagen beginnende Generalsanierung des Eisstadions am Gutenbergweg. Chefcoach Axel Kammerer wiederum hob die geschlossene Teamleistung hervor, die die Meisterschaft erst möglich gemacht habe: „Es war mir eine Ehre, diese tolle Truppe trainieren zu dürfen.“ Anschließend durften sich alle Mitglieder der Meistermannschaft noch ins Goldene Sportbuch der Stadt Landshut eintragen. Danach ging die EVL-Party auf der Frühjahrsdult weiter, wo das Team dann mit seinen Fans feierte.

 


04.05.2019

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18
19
2021222324
252627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail