Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Echte Teamarbeit für Landshuter in Not

Wenn es um den guten Zweck geht und darum, Landshuter Bürgern zu helfen, mobilisieren sie alle Kräfte und vollbringen eine Höchstleistung: Gemeint ist das Team des gemeinnützigen Vereins „Drei Helmen“, das mit seinen vielfältigen Hilfsaktionen immer wieder verdeutlicht, dass es ihnen ein echtes Herzensanliegen ist, bedürftigen Menschen zu helfen.

Die "Drei Helmen" haben sich im Rahmen ihres Benefizfußballturniers ordentlich ins Zeug gelegt, um Landshutern in Not helfen zu können. (v.l.) Teamkapitän Christian Buchner, die stv. Vorsitzenden Dr. Thomas Haslinger und Kirstin Sauter, OB Alexander Putz, 1. Vorsitzender Georg Stemberger, Beisitzerin Barbara Stemberger.

 

Wie zuletzt beim Benefizfußballturnier, das den Mitgliedern neben den vielen Freizeitstunden für die Organisation und Durchführung vor allem auch körperliche Fitness abverlangte. Zudem gab’s eine Versteigerung, die bei den vielen Besuchern richtig gut ankam und die diesen vorbildlichen Einsatz des Vereins entsprechend belohnten – auch zur Freude von Oberbürgermeister Alexander Putz: Insgesamt 1111 Euro brachten die „Drei Helmen“ vergangene Woche zum Termin ins Rathaus mit. Spenden möchten sie das Geld zugunsten der OB-Direkthilfe, um, wie der Erste Vorsitzende Georg Stemberger sagte, „bedürftigen Landshutern helfen zu können“. „Das ist uns ein großes Anliegen“, ergänzte er.

Putz betonte, wie wertvoll die Spende angesichts der vielen Hilfegesuche sei. „Wir brauchen jeden Euro“. Umso dankbarer zeigte er sich, dass sich der Verein anlässlich der jüngsten Aktion dafür ausgesprochen habe, die OB-Direkthilfe mit dieser namhaften Spende zu unterstützen. Wie Stemberger informierte, setze sich der Spendenerlös größtenteils aus den Einnahmen der Versteigerung zusammen. Und dafür zogen sie alle an einem Strang: Angefangen bei Essensgutscheinen bis hin zu Eintrittskarten für ein Bayernspiel – alles, was organisiert werden konnte, kam für den guten Zweck untern Hammer.
Der Oberbürgermeister lobte das gesamte Team, das sich immer wieder mit „frischen Ideen und tollen Aktionen“ für das Gemeinwohl in der Stadt einbringe. Gerade das Benefizfußballturnier, das Stembergers Vorstandskollege und Stadtrat Dr. Thomas Haslinger sowie Teamkapitän Christian Buchner ins Leben riefen und auf die Beine stellten, habe sich zu einem beliebten Sportereignis etabliert.
„Ich freue mich, dass Sie diese Aktion aufrechterhalten“, so Putz. Er hob den „wertvollen Einsatz“ der „Drei Helmen“ hervor und bekräftige, dass „wir uns über die vielen in unserer Stadt beheimateten Vereine glücklich schätzen können, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement auf so beeindruckende Weise dem Gemeinwohl verschrieben haben. Nochmals vielen Dank dafür!“, betonte der Oberbürgermeister.

Die nächste größere Aktion des Vereins steht ebenfalls schon fest: Wer sich an der guten Sache beteiligen möchte, ist am 11. Oktober herzlich zum Weinfest mit Essen und Musik ins Café Isartürl, Ländgasse 118 d, eingeladen. Los geht’s um 19 Uhr. Der Erlös aus dem Verkauf geht an den Verein „MitArbeiten Landshut“.

 


13.02.2019

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18
19
2021222324
252627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail