Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Schneebruchgefahr - Dienstag wieder Unterricht

Aufgrund des schweren Neuschnees kam es am Sonntag und Montag vermehrt zu umstürzenden Bäumen, die der Schneelast nicht mehr standhalten können. Bitte meiden Sie daher unbedingt den Aufenthalt unter Bäumen sowie in Wäldern. Es hat in der Region bereits zahlreiche Einsätze wegen umgestürzter und vom Umsturz bedrohter Bäume gegeben. Am Sonntagabend hat auch das Staatliche Schulamt auf die anhaltende Gefahr reagiert:

 

In Absprache mit den Sicherheitsbehörden wurde entschieden, dass am Montag, 4. Februar 2019, der Unterricht in allen Schulen in Stadt und Landkreis Landshut entfällt. Kinder und Jugendliche, die dennoch zu ihrer Schule kommen oder für die kurzfristig keine andere Betreuung organisiert werden kann, werden in ihren Schulen von Lehrkräften betreut.
Nach Angaben des Staatlichen Schulamts Landshut kann nach derzeitigem Stand am morgigen Dienstag, 5. Februar 2019, wieder an allen Schulen in Stadt und Landkreis Landshut plangemäß Unterricht stattfinden.

Aktuell sind folgende Straßen im Stadtgebiet Landshut aus Sicherheitsgründen gesperrt: 

- LA 14 Auloh - Wolfsbach

- Zufahrt Frauenberg ab Gretlmühle

- Wildbachstraße ab Schloss Schönbrunn bis Adlkofen

- Alte Bergstraße

- Schönbrunner Straße ab Brauhaus komplett

- Metzental zwischen Bahnübergang und Eichengrube

- Die Neue Bergstraße zw. Abzweig Veldener Straße und der Tankstelle am Hofberg

- Veichtedergasse

Die Sperrungen bleiben voraussichtlich noch den Montag über aufrechterhalten. Morgen Früh, 5. Februar, wird entschieden, welche Sperrungen aufgehoben werden können. Die Sperrung "LA 14 Auloh - Wolfsbach" wird wohl noch länger andauern, da entsprechende Baumschneidearbeiten durchgeführt werden müssen.

Die Landshuter Feuerwehr wurde ebenso wie die Kameradinnen und Kameraden der Landkreisfeuerwehren auch während der Nacht sowie am Montag bis in den Nachmittag hinein immer wieder zu Einsätzen wegen Schneebruch gerufen. Die aktuelle Zahl der Einsätze im Stadtgebiet liegt bei rund 50, im Landkreis dürften es mittlerweile gut 100 Einsätze sein. In Landshut waren dabei wie gestern die Bereiche im Südosten - von Achdorf über den Hofberg/Moniberg bis Schönbrunn/Frauenberg betroffen. Bei einem auf einem Haus liegenden Baum wurde das THW mit schwerem Gerät sowie Gerüsten zur Unterstützung hinzugezogen.

Nach wie vor gilt:
Bitte meiden Sie unbedingt den Aufenthalt unter Bäumen sowie in Wäldern. Bitte gehen Sie - trotz der Winteridylle - nicht im Bereich von Bäumen und Wäldern spazieren. Es besteht Lebensgefahr. 

 

 


03.02.2019

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18
19
2021222324
252627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail