Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Weihnachtsgruß von OB Alexander Putz

Liebe Landshuterinnen und Landshuter,

Weihnachten steht vor der Tür. Wir alle freuen uns auf dieses schönste Fest des Jahres, das uns die Hektik des Alltags vergessen lassen und besinnliche Stunden im Kreis der Familie bringen möge.

Oberbürgermeister Alexander Putz

 


Umso dankbarer bin ich gerade an Weihnachten unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich regelmäßig an Sonn- und Feiertagen in den Dienst der Gesellschaft stellen. Das ist wahrlich keine Selbstverständlichkeit. Ich denke voller Respekt an das Pflegepersonal in den Krankenhäusern und Seniorenheimen, an die Ärzte, die Einsatzkräfte der Polizei und der Rettungsdienste, an die Bus- und Taxifahrer, aber auch an viele andere Beschäftigte beispielsweise in den Bereichen Gastronomie und Kultur. Nicht hoch genug einzuschätzen ist insbesondere das Engagement der unzähligen Ehrenamtlichen, die sich selbstlos für das Wohl unserer Stadt einsetzen – sei es in Sportvereinen, im Sozialbereich oder in den sogenannten Blaulichtorganisationen wie der Freiwilligen Feuerwehr, dem THW, dem Roten Kreuz, der Wasserwacht oder anderen Hilfsdiensten. Sie alle sind mit ihrer Einsatzbereitschaft Vorbilder und leisten einen unverzichtbaren Beitrag dazu, dass Landshut so lebens- und liebenswert ist. Ein herzliches Vergelt´s Gott dafür!
 
In der Zeit „zwischen den Jahren“ wird traditionell auch Bilanz gezogen. Die kann sehr kurz ausfallen: Für unsere Stadt war 2018 ein gutes Jahr. In allen aktuellen Studien – sei es zu Wirtschaft und Arbeitsmarkt, zur Kaufkraft, zur Lebensqualität oder zu den Zukunftschancen – steht Landshut landes- und bundesweit in der Spitzengruppe. Der Standort ist attraktiv wie nie zuvor, was auf den Fleiß, die Ideen und das Engagement jedes und jeder Einzelnen zurückzuführen ist.
 
Natürlich bringt diese Stärke und der damit verbundene, kontinuierlich kräftige Zuzug in unsere Region auch viele Herausforderungen mit sich. Ich nenne exemplarisch die Themen Verkehrsinfrastruktur und bezahlbarer Wohnraum. In diesem Bereich wurde 2018 mit dem Bürgerentscheid für die Gründung einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft eine Weichenstellung durch Sie, liebe Wählerinnen und Wähler, vorgenommen. Verwaltung und Stadtrat sind nun dazu aufgerufen, dieses Votum zügig umzusetzen. 2019 laufen aber auch andere Großprojekte voll an – neben diversen (Neu-)Baumaßnahmen in den Bereichen Schule, Bildung und Betreuung nicht zuletzt die Generalsanierung des Eisstadions.
 
Insgesamt beabsichtigt die Stadt, in den kommenden vier Jahren ein Investitionsprogramm in Rekordhöhe von weit über 250 Millionen Euro zu stemmen. Ein Kraftakt, der nur dank der nach wie vor sehr hohen Steuereinnahmen überhaupt in Angriff genommen werden kann. Dennoch wird nicht alles, was wünschenswert ist, auch machbar sein. Schmerzhafte Entscheidungen werden sich trotz aller Bemühungen nicht immer vermeiden lassen. Im Rahmen der Haushaltsberatungen für das kommende Jahr, die wir im Januar mit einer Klausurtagung wieder aufnehmen, wollen Stadtrat, Verwaltung und Oberbürgermeister gemeinsam versuchen, den bestmöglichen Weg für unsere Stadt zu finden.
 
Bevor wir mit frischer Tatkraft in das neue Jahr starten, lassen Sie uns aber gemeinsam innehalten und über die Weihnachtszeit zur Ruhe kommen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen frohe, gesegnete Feiertage und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019!
 
Mit herzlichen Grüßen

Ihr
Alexander Putz
Oberbürgermeister


21.12.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11
121314151617
18192021222324
252627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail