Bild: Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
| Hilfe
Startseite       Pfad:  / Startseite / Pressedetails

Neues aus Landshut

Schlagkräftiges Konzert eröffnet neues Musikschuljahr

Ein „schlagkräftiges“ Konzert findet am Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr, im Kleinen Saal der Städtischen Musikschule statt: „Percussion In Concert“ vorgestellt von der Schlagzeugklasse Albert Kraheberger.

Die Schlagwerker der Städtischen Musikschule werden beim Konzert am Sonntag, 13. Januar, ihr Talent unter Beweis stellen.

 

Es spielen fortgeschrittene Schüler im Alter von 7 bis 15 Jahren. Das Programm reicht vom klassischen Schlagwerkstück über Avantgarde bis Jazz und Rock. Auf dem Programm stehen unter anderem Stücke von bekannten Komponisten wie Mitchell Peters, William Kraft, Mitch Markovich und Morris Goldenberg.

Ihr Können stellten die jungen Musiker schon in vielen Auftritten und Wettbewerben unter Beweis. Zuletzt war Elias Draxinger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert 2017“ erfolgreich. Dieses Mal nehmen drei Schüler am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Percussion Solo am 19. Januar teil. Dieser Wettbewerb ist eher am klassischen Schlagwerk orientiert. Daher genügt es nicht, „nur“ am Drum Set versiert zu sein.

Es werden auch besondere Fähigkeiten an den Stabspielen, Pauken und der Kleinen Trommel vorausgesetzt. Zusätzlich gibt es ein breitgefächertes Rahmenprogramm: Drum Set Duette nach Noten oder improvisiert, Schlagwerk Ensembles, Rudimental Snare Drumming, Mallet Musik. Albert Kraheberger wird seine „Suite For Drum Set“ vorstellen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

 

 


21.12.2018

Veranstaltungskalender

zurück vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11
12
1314151617
18192021222324
252627282930
Veranstaltung melden

Wetter

Weitere Dienste

Ansprechpartner

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Viertlböck
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 81
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail
 

Pressebeauftragte

Wieslawa Waberski
Altstadt 315
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 88 13 80
Fax: 0871 - 2 45 70
E-Mail