{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Rathaus / Referat 5 / Tiefbauamt / Straßenbeleuchtung

Straßenbeleuchtung

Straßenbeleuchtung

Das Tiefbauamt betreibt im Stadtgebiet die Anlagen zur Beleuchtung der Straßen, Geh- und Radwege sowie der öffentlichen Plätze und Parkanlagen gemeinsam mit den Stadtwerken/E-Werk.

Was kann ich tun?

Bei Anregungen und Vorschlägen zur Verbesserung der Straßenbeleuchtung wenden Sie sich bitte an das Tiefbauamt.

Was muss ich sonst noch wissen?

Schäden an der Beleuchtung oder defekte Lampen werden von den Stadtwerken/E-Werk wieder Instandgesetzt. Bitte melden Sie diese an die Störungsstelle des E-Werkes, Telefon 0871 - 1436-2109.

Die BMU Klimaschutzinitiative

Förderprogramm für Kommunen, soziale und kulturelle Einrichtungen

Förderkennzeichen: 03KO5277

Laufzeit: 01.07.2017 - 30.06.2018

Titel: Sanierung der Außen- und Straßenbeleuchtung Stadt Landshut

Ziel und Inhalt:

Die EU-Kommission hat laut Beschluss Nr. 245/2009 gesetzlich verbindlich festgelegt, dass ein Einbau der Hochdruck-Quecksilberdampflampen (HQL) ab 2015 als Beleuchtungsmittel nicht mehr zulässig ist. Zum heutigen Zeitpunkt sind noch ca. 300 dieser genannten Leuchtmittel im Stadtgebiet im Einsatz.

Durch das Förderprogamm „Nationale Klimaschutzinitiative“ des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktursicherheit (BMU) ist es möglich weitere 160 Beleuchtungspunkte mit einer LED-Technik auszustatten, die sparsamer ist als die herkömmliche energieeffiziente Leuchttechnik. Dadurch wird eine durchschnittliche Energieeinsparung und Emissionsminderung von 77 Prozent erreicht.

Bereits in den Jahren  2011 bis 2017 wurden ca. 2500 Leuchtmittel ausgetauscht. Für diese Maßnahme, die mit einem Fördersatz in Höhe von 20 % durch das BMU gefördert wird, wurden insgesamt 33 Straßenzüge im ganzen Stadtgebiet ausgewählt.

Partner:

Fachplaner: Stadtwerke Landshut / Elektrizitätswerk

Projektträger:

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
von 08.00 - 12.00 Uhr
von 14.00 - 16.00 Uhr

Freitag
von 08.00 - 12.00 Uhr

Ansprechpartner

Sachbearbeitung

Rudolf Schindlbeck
Luitpoldstraße 29
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 16 72
Fax: 0871 - 88 18 46
E-Mail