{$bannertitle}
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe

Umverteilungsanträge für Asylbewerber

Asylbewerber werden zur Unterbringung einer bestimmten Kommune zugewiesen. Der Umzug an einen anderen Ort ist nur unter engen Voraussetzungen möglich. Hierfür ist bei der zuständigen Ausländerbehörde ein schriftlicher Umverteilungsantrag zu stellen.

Was muss ich sonst noch wissen:

Ein Recht auf Umverteilung besteht nur bei einer Familienzusammenführung zum Ehepartner oder Kindern unter 18 Jahren. Andere Gründe können berücksichtigt werden, ein Anspruch besteht jedoch nicht.

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Asylrecht/Aufenthaltsrecht

Montag, Mittwoch - Freitag
von 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag geschlossen

Mittwoch zusätzlich
von 15:30 - 17:30 Uhr

Ansprechpartner

Ausländerbehörde

Johann Lackermeier
Luitpoldstr. 29
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 22 34
Fax: 0871 - 88 22 40
E-MailInternetauftritt
 

Ausländerbehörde

Markus Huber
Luitpoldstr. 29
84034 Landshut
Tel.: 0871 - 88 22 35
Fax: 0871 - 88 22 40
E-MailInternetauftritt